Stalltechnik
Stalltechnik
Stalltechnik

Regelungstechnik


Digitalregler mit moderner Daten-Bus-Technologie

LC-Lüftungscomputer sind als Einzelabteilregler und als Regler in einer Zentralabsauganlage einsetzbar. Aus Gründen der Funktionssicherheit und Langlebigkeit verzichten wir auf den Einbau eines Leistungsteiles in den LC-Lüftungscomputer. Die ETAvent-Ventilatoren sind direkt von einem LC-Lüftungscomputer regelbar, andere Ventilatoren über elektronische Leistungsteile oder Traforegler.
Alle LC-Lüftungscomputer sind (soweit entsprechend ausgerüstet) in ein LON-Netzwerk einzubinden und in Verbindung mit unserem PC-Klimaprogramm von einem PC aus zu bedienen.


Lüftungscomputer  LC 1-B
Lüftungscomputer LC 1-B

Lüftungscomputer LC 1-B
als 1 oder 2-Abteilcomputer mit modernem Bus-System für Datenaustausch und einfache, preiswerte Verkabelung.
Besonders geeignet für ETAvent-Vertilatoren.
Ausgänge:  2 x 0..10 V, 2 x Relais, Alarm

  • bedienerfreundliche 1-Knopf-Bedienung
  • übersichtliche LED-Anzeige
  • Wachstumskurven mit mehreren Knickpunkten
  • Heizungssteuerung 0..10 V oder Relais
  • Abteilbewertung in Zentralabluftanlagen (Summenanteil)
  • LON-Netzwerkanschluß u.a. für Zentralabluftanlagen
  • Einbindung in PC-Netzwerk
  • Memo-Funktion für Datenaufzeichnung
  • Alarmmeldungen

Lüftungscomputer LC 0
Lüftungscomputer LC 0

Lüftungscomputer LC 0
als Abteilcomputer mit modernem Bus-System für Datenaustausch und einfache, preiswerte Verkabelung.
Besonders geeignet für ETAvent-Vertilatoren.
Ausgänge:  0..10 V, Relais, Alarm

  • bedienerfreundliche 1-Knopf-Bedienung
  • übersichtliche LED-Anzeige
  • Heizungssteuerung 0..10 V oder Relais
  • Absenkautomatik
  • Abteilbewertung in Zentralabluftanlagen (Summenanteil)
  • LON-Netzwerkanschluß u.a. für Zentralabluftanlagen
  • Einbindung in PC-Netzwerk
  • Memo-Funktion für Datenaufzeichnung
  • Alarmmeldungen

Steuerungen für LC-Lüftungscomputer


EVV - Zentralsteuerung
für Zentral-Lüftungsanlagen mit LON-Bus-Technologie in Verbindung mit ETAvent-Ventilatoren und Standardventilatoren.

Die EVV-Zentralsteuerung hat je nach Ausbaustufe einen oder mehrere LON-Bus-Knoten, regelt ETAvent-Ventilatoren und schaltet Standardventilatoren nach Bedarf zu. Der Schaltschrank ist ausgerüstet mit Hauptschalter, Hand-Automatik-Schaltern und Motorschutzgeräten.


GSE - Gruppensteuerung
in Verbindung mit Lüftungscomputer LC 1-B zur Gruppen-schaltung von ETAvent-Ventilatoren und Standardventilatoren für ein Abteil.
Der Standardventilator wird nur bei Bedarf zu 100% zugeschaltet, geregelt wird jeweils der ETAvent-Ventilator.
Abteilregelung mit Energiespareffekt!


Analogregler


Lüftungsregler SPA
als preiswerter Abteilregler mit integriertem Leistungsteil 6,3 A. für Standardventilatoren.

  • übersichtliche LED-Anzeige
  • Heizungssteuerung (Relais)
  • Ansteuerung 2. Lüftergruppe
  • Alarmmeldungen
  • Absenkautomatik

Leistungsteile / Alarmgerät


Leistungsteil SPM 10
Stufenloses Leistungsmodul für Drehzahlsteuerung von Standardventilatoren mit Steuereingang 0..10V, als Leistungserweiterung von SPA-Reglern oder Leistungsteil für LC-Lüftungscomputer


Alarmgerät SAW 1
Überwachung von einem oder mehreren (SAW 6) Alarmkreisen und bis zu 3 Netzphasen.
Power-Akku 12V/2Ah, mit VdS-Zulassung G191016.
Alarm-Ausgänge für Hupe, Sirene und Telefon-Wählgerät.

Ein Telefon-Wählgerät mit VdS-Zulassung ist ebenfalls im Lieferprogramm.


Traforegler


Traforegler STR und STRi
für Wechselstrom und Drehstrom. Zur transformatorischen Regelung von Standardventilatoren bei Ansteuerung von 5-Stufen-Thermostaten (Typ STR - 5 Stufen) oder Analog-ansteuerung 0..10V von Lüftungscomputern (Typ STRi - 7 Stufen)